13.Spieltag Kreisliga A Spielbericht

Nov 06, 2017

Die junge wilde TSV- Truppe verliert unglücklich gegen die Erfahrung des SVR

SV Renhardsweiler – TSV Gammertingen 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Fürst (14.), 2:0 Gaiser (31./FE), 3:0 Stankalla (76./FE)

Wesentlich enger als dies das Ergebnis aussagt war die Partie des TSV in Renhardsweiler, wo sich eine junge Gammertinger Gastmannschaft mit einem Durchschnittsalter von knapp 21,5 Jahren gegen die im Durchschnitt 6 Jahre ältere und daher sehr erfahrene Truppe des SVR behaupten musste. Los ging es mit einer Großchance von Eisele der in der 5.Min. das 1:0 verpasste. Nach 14 Minuten durfte der wenige Anhang der Hausherren jubeln als Fürst das 1:0 per direktem Freistoß schoss. Die ausgefuchsten Gastgeber blieben dran und ließen Gammertingen nur leicht zur Entfaltung kommen. Ein Foulelfmeter nach einer halben Stunde bedeutete das 2:0. Nach der Pause hatte Renhardsweiler Glück als Torhüter Hader dem durchgebrochenen Mathias Göckel den Ball gerade noch so von den Füßen holen konnte. Renhardsweiler suchte die Entscheidung, musste aber immer wieder auf der Hut sein, so in der 74.Min. als Simon Lau nur die Latte traf, es folgte noch ein TSV Lattentreffer. „Das Glück war heute nicht auf unserer Seite, meine Mannschaft spielte gut wurde nur nicht belohnt“, so Trainer Puchta nach dem Spiel. Dies war nochmals das Signal für den TSV alles zu riskieren, aber als der SVR den zweiten Elfmeter verwandelte war die Partie dann endgültig entschieden.

Auffallend ist, dass es in Renhardsweiler sehr viele Elfmeter gibt, siehe dazu auch das Spiel gegen unseren nächsten Gegner die SGHI, wo allerdings alle drei durch den SVR verschossen wurden, aber gegen den TSV gehen halt beide rein. Auf Renhardsweiler Seite verdienten sich Eisele sowie Gaiser Bestnoten. Auf Gammertinger Seite blieb Göckel ein Unruheherd, ohne dass dieser an diesem nasskalten Wetter an Torhüter Hader vorbeikam.

Reserve: ausgefallen. Aufgrund von Spielermangel musste der TSV die Reservepartie leider absagen und verliert somit mit 0:3

Vorschau: Am kommenden Samstag 11.11.17 kommt es zum Derby gegen den Bezirksligaabsteiger und jetzt wieder souveränen Tabellenführer der SG Hettingen/Inneringen. Anpfiff der Partie im Stadion „Im Loh“ ist um 14:30Uhr. Die beiden Reservemannschaften stehen sich um 12:45Uhr gegenüber.

Wir würden uns über zahlreiche Zuschauer zu dieser sicherlich spannenden und interessanten Partie sehr freuen.

  1. Beliebt
  2. Trending
Baseball

Baseball

Apr 09, 2018 26553 Baseball

Fussball

Fussball

Jul 11, 2018 7263 Fussball Infos

Kalender

« September 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok